CMDB aktivieren (Inventarisieren)

Allgemein Fragen, deutsche News, Ankündigungen & Events zum OTRS
Post Reply
OTRSsuperNOOB
OTRS newbie
Posts: 6
Joined: 05 Feb 2020, 07:49
OTRS Version?: 6.0
Real Name: Denny

CMDB aktivieren (Inventarisieren)

Post by OTRSsuperNOOB »

Hallo alle zusammen,

habe mal wieder eine Frage.
Wie aktiviere ich das CMDB-Modul. Hintergrund ist das wir eine Inventarisierungsmöglichkeit integrien möchten.
Unter "Admin" habe ich schon die CMDB-Einstellungen jedoch fehlt mir der Tab bzw. das Fenster um es zunutzen.

Bin als User mit allen Rechten ausgestattet daran sollte es wohl nicht liegen.

Für Tipps wäre ich euch dankbar.

Liebe Grüße und eine angenehme Woche.

root
Moderator
Posts: 2221
Joined: 18 Dec 2007, 12:23
OTRS Version?: 4/5/6
Real Name: Roy Kaldung
Company: Znuny Inc.
Contact:

Re: CMDB aktivieren (Inventarisieren)

Post by root »

OTRSsuperNOOB wrote:
29 Jun 2020, 07:49
Hallo alle zusammen,

habe mal wieder eine Frage.
Wie aktiviere ich das CMDB-Modul. Hintergrund ist das wir eine Inventarisierungsmöglichkeit integrien möchten.
Unter "Admin" habe ich schon die CMDB-Einstellungen jedoch fehlt mir der Tab bzw. das Fenster um es zunutzen.

Bin als User mit allen Rechten ausgestattet daran sollte es wohl nicht liegen.

Für Tipps wäre ich euch dankbar.

Liebe Grüße und eine angenehme Woche.
Hi,

es beginnt mit der Installation der CMDB. Details dazu hier https://ftp.otrs.org/pub/otrs/itsm/INSTALL-6.ITSM
Um nur die CMDB zu nutzen würde ich nicht das ITSM-Bundle installieren, sondern nur die notwendigen Pakete:
- GeneralCatalog
- ITSMCore
- ITSMConfigurationManagement
- optional ImportExport

- Roy
OTRS 5/6 CentOS / RHEL / Debian / SLES / MySQL / PostgreSQL / Oracle / OpenLDAP / Active Directory / SSO

Do you need professional services for the ((OTRS)) Community Edition? Check out https://www.znuny.com/

OTRSsuperNOOB
OTRS newbie
Posts: 6
Joined: 05 Feb 2020, 07:49
OTRS Version?: 6.0
Real Name: Denny

Re: CMDB aktivieren (Inventarisieren)

Post by OTRSsuperNOOB »

Super Danke dir

Post Reply