OTRS für procmail konfigurieren

Hilfe zu OTRS Problemen aller Art
Post Reply
TheFlyer
OTRS expert
Posts: 74
Joined: 22 Feb 2006, 11:20
Location: Erlensee
Contact:

OTRS für procmail konfigurieren

Post by TheFlyer » 18 Jan 2007, 18:01

Hallo Freunde,

Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass mit procmail ein paar ganz nette Sachen bezüglich Mailfilterung drin sind... Allerdings hab ich bis heute noch überhaupt keine Ahnung von procmail.

Die Manpages hab ich mir schon mal angeschaut, und auch verstanden, wie man damit Filter zusammen baut.

Nur: Wie richte ich OTRS so ein, dass es nicht mehr den PostMasterPOP3 nutzt, sondern procmail? Für ein HowTo wäre ich sehr dankbar! Auch in Bezug auf => welche Programme brauche ich, wie starte ich die dann...

Danke schonmal
Dennis
... und führe mich nicht in Versuchung, sondern suche mich in der Unterführung ...
------
Produktiv: OTRS 2.1.4 auf Fedora Core 5, MySQL 5 / Apache 2 (mod_fastcgi)
Test: OTRS 2.1.x CVS auf Fedora Core 5, MySQL 5 / Apache 2 (mod_fastcgi)

blackfox
OTRS wizard
Posts: 187
Joined: 23 Jan 2006, 18:48
OTRS Version?: 0

Post by blackfox » 19 Jan 2007, 09:56

fürs erste: guckst du mal hier :-)
vielleicht kommst du damit ja schon ans Ziel. Bei uns ists jetzt doch ne POP3-Variante, kann dir also aus eigener Erfahrung nichts weiter dazu sagen...

framaba
OTRS wizard
Posts: 109
Joined: 09 Oct 2006, 17:43

Post by framaba » 19 Jan 2007, 10:03

POP3 abstellen und auf Systemebene fetchmail konfigurieren, als Lokalen Benutzer otrs eintragen.
Im Home Verzeichnis von otrs die .procmailrc.dist nach .procmailrc kopieren, ev. eine .forward Datei anlegen mit dem Inhalt:
"|IFS=' '&&p=/usr/bin/procmail&&test -f $p&&exec $p -Yf-||exit 75 #otrs"
Alle Zeichen so übernehmen, auch den vermeintlichen Kommentar am Ende, ist wichtig.
Dann mit fechmail mal eine Post abholen.
Zugriffsrechte sind wichtig:
.procmailrc nur schreibbar für den owner (644)
/opt/otrs nur schreibbar für den owner (755)
Owner ist bei mir jeweils otrs
PROD: SLES 9 (x86_64), mysql 5.0.24a, Apache/2.0.49, OTRS 2.0.4
DEVEL: SunOS 5.10, mysql 5.0.51a, Apache/2.2.4, OTRS 2.0.4

thariel
OTRS newbie
Posts: 4
Joined: 21 May 2007, 12:18

Re: OTRS für procmail konfigurieren

Post by thariel » 04 Jun 2007, 15:49

Hi!

also ich habe bei mir Procmail für OTRS so konfiguriert, wie ich es in der Doku (die ja leider nicht sehr ausführlich geschrieben ist), hier im Forum und per Google gefunden habe. Leider funktioniert das Ganze einfach nicht.

Wenn eine Mail eingeht, dann wird sie auch vom Mailserver (Postfix) angenommen, und .procmailrc und .forward im Homeverzeichnis des Users werden auch ausgeführt.

Allerdings verrät mir die procmail-Logfile folgendes:

Code: Select all

procmail: Executing "/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
Can't locate /etc/otrs/database.pm in @INC (@INC contains: /usr/share/otrs/Kernel/cpan-lib /usr/share/otrs /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.8.8 /usr/local/shar
e/perl/5.8.8 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.8 /usr/share/perl/5.8 /usr/local/lib/site_perl .) at /usr/share/otrs/Kernel/Config.pm line 24.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/otrs/Kernel/Config.pm line 34.
Compilation failed in require at /usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl line 42.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl line 42.
procmail: Non-zero exitcode (13) from "/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
procmail: Assigning "LASTFOLDER=/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
Kann mir jemand sagen, warum er die Datei "/etc/otrs/database.pm" nicht findet, obwohl diese vorhanden ist?
Ich werde langsam verrückt mit dem OTRS...

Viele Grüsse und vielen vielen Dank!
Thariel

framaba
OTRS wizard
Posts: 109
Joined: 09 Oct 2006, 17:43

Re: OTRS für procmail konfigurieren

Post by framaba » 04 Jun 2007, 16:20

Code: Select all

procmail: Executing "/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
Can't locate /etc/otrs/database.pm in @INC (@INC contains: /usr/share/otrs/Kernel/cpan-lib /usr/share/otrs /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.8.8 /usr/local/shar
e/perl/5.8.8 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.8 /usr/share/perl/5.8 /usr/local/lib/site_perl .) at /usr/share/otrs/Kernel/Config.pm line 24.
/etc/otrs ist nicht im INC Pfad enthalten. Dann kann die Datei auch nicht gefunden werden.
Ergänze Deine Signatur mit Deiner Systemkonfiguration.
PROD: SLES 9 (x86_64), mysql 5.0.24a, Apache/2.0.49, OTRS 2.0.4
DEVEL: SunOS 5.10, mysql 5.0.51a, Apache/2.2.4, OTRS 2.0.4

thariel
OTRS newbie
Posts: 4
Joined: 21 May 2007, 12:18

Re: OTRS für procmail konfigurieren

Post by thariel » 04 Jun 2007, 20:01

Hi!

Hat leider auch keinen Erfolg gebracht. Wäre ja auch unlogisch.
Angefragt wird ja nicht nur der Dateiname sondern die Datei mit vollem Systempfad. Deswegen sollte das ganze ja unabhängig von INC sein (wo ja nur gesucht wird, wenn eine Datei angegeben wird und der zugehörige Pfad fehlt).

Es muss also ein anderes Problem sein. Liegt wohl an der PostMaster.pl

Hier nochmal was die procmail log mir sagt:

Code: Select all

procmail: Executing "/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
Can't locate /etc/otrs/database.pm in @INC (@INC contains: /etc/otrs /usr/share/otrs/Kernel/cpan-lib /usr/share/otrs /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.8.8 /usr/
local/share/perl/5.8.8 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.8 /usr/share/perl/5.8 /usr/local/lib/site_perl .) at /usr/share/otrs/Kernel/Config.pm l
ine 26.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/otrs/Kernel/Config.pm line 36.
Compilation failed in require at /usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl line 42.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl line 42.
procmail: [22797] Mon Jun  4 21:51:29 2007
procmail: Non-zero exitcode (13) from "/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
procmail: Assigning "LASTFOLDER=/usr/share/otrs/bin/PostMaster.pl"
In der OTRS Doku (http://doc.otrs.org/2.1/en/html/x1215.h ... eiving-cmd) steht drin, man soll die Datei ".procmailrc.dist" in ".procmailrc" umbennen. Das habe ich gemacht. Ich habe die Datei auch in das entsprchende Userverzeichnis kopiert damit sie greift.

Hinzufügen soll man, laut Doku, auch einige Zeilen. Diese stehen jedoch schon in der vorhandenen ".procmailrc.dist" drin.


Hier im Forum habe ich gefunden, dass man zusätzlich ".forward" im Userverzeichnis erstellen und folgenden Eintrag einfügen soll.

Code: Select all

|/usr/bin/procmail -t
Das führt leider auch nicht zum richtigen Ergebnis.


Für eine Idee wäre ich sehr dankbar!
OTRS 2.0.4 auf Debian Etch, MySQL 5 / Apache 2

thariel
OTRS newbie
Posts: 4
Joined: 21 May 2007, 12:18

Re: OTRS für procmail konfigurieren

Post by thariel » 04 Jun 2007, 20:36

Ok, hab das Problem nun selbst gelöst.

Ist zwar nicht die feine Art, aber ich hab einfach den Inhalt aus "/etc/otrs/database.pm" in "/usr/share/otrs/Kernel/Config.pm" kopiert.
Ich hab wirklich keinen Nerv mich da mit jedem kleinen Fuzelkram beim OTRS zu beschäftigen.

Die Software ist so schon super unübersichtlich. Und die Doku lässt leider auch zu wünschen übrig.

Naja, was man nicht weiß googelt man sich halt zusammen (oder probiert aus) :)

Viele Grüsse
OTRS 2.0.4 auf Debian Etch, MySQL 5 / Apache 2

Andre Bauer
OTRS guru
Posts: 2191
Joined: 08 Dec 2005, 17:01
OTRS Version?: 5.0.x
Real Name: André Bauer
Company: Magix Software GmbH
Location: Dresden
Contact:

Re: OTRS für procmail konfigurieren

Post by Andre Bauer » 05 Jun 2007, 11:32

Ich bin bei Debian/Ubuntu inzwischen dazu übergegangen OTRS aus den Sourcen nach /opt/otrs zu installieren.
Macht mir weniger Probleme...
Unter /etc sollten nämlich normaler Weise keine Programmteile liegen...
Prod: Ubuntu Server 16.04 / Zammad 1.2

DO NOT PM ME WITH OTRS RELATED QUESTIONS! ASK IN THE FORUMS!

OtterHub.org

zero cool
OTRS expert
Posts: 72
Joined: 22 Feb 2006, 21:01

OTRS für procmail konfigurieren

Post by zero cool » 14 Jun 2007, 00:49

hi,

auch wenns nicht zu procmail passt. ich filtere über das postmaster-modul, was imho ausreichend ist.

daher rufe ich meine postfächer per fetchmail ab und liefere die mails an einen lokalen benutzer. der hat in seinem home-verzeichnis eine .forward datei mit dem inhalt

| /opt/otrs/bin/PostMaster.pl

den pfad müsste man halt an seine installation anpassen. aber das funktoniert wunderbar.

vor allem weils mit dem abruf über PostMasterPOP3.pl bei mir Probleme gab. Er war mehrfach der Meinung es liefe bereits eine Instanz des PostMasterPOP3 und hat deshalb länger nix abgeholt :(
-fb-

System : Debian Edge (unstable/ testing) -- in einer VM
WebServer : Apache 2 - inkl. mod_perl
Datenbank : mySQL 5
OTRS-Version : 2.4.2

Post Reply