OTRS 6: "patch level update"

Hilfe zu OTRS Problemen aller Art
Post Reply
flostoe
OTRS newbie
Posts: 7
Joined: 11 Mar 2019, 17:14
OTRS Version?: 6.0.11

OTRS 6: "patch level update"

Post by flostoe » 12 Mar 2019, 10:22

hallo,

Ich würde gern ein "patch level update" machen.

von 6.0.10 auf 6.0.17

Da hätte ich ein paar Fragen:

- in der "Deutschen" pdf steht, man sollte das update auf einem Testsystem zuerst testen.
"Es wird empfohlen zuerst ein Test-Update auf einem seperaten Testsystem durchzuführen"
- macht ihr das auch bei einem "patch level update" ?

- In der Anleitung ist /opt/otrs/var/* zum sichern, zurückkopieren tut man aber nichts daraus (ausser vielleicht /var/article und aus var/ stats/ *.installed, hab ich aber beides nicht)
- ist das soweit korrekt? kommt mir komisch vor, warum dann das ganze var/ verzeichnis firsthand sichern? Ich tu dann ja eh das /opt/otrs verzeichnis in /opt/otrs-old umbenennen.. hm
- Im Praxishandbuch OTRS (habe ich leider nicht, nur google books preview) kopiert der Autor var/* vom backup wieder zurück...


- bei der Anleitung für OTRS 5 gab es diese Passage
"Within a single minor version you can skip patch level releases if you want to upgrade. For instance you can upgrade directly from OTRS 6 patchlevel 2 to version 5 patchlevel 16. If you need to do such a "patch level upgrade", you should skip steps 6, 10, 11, 14, 17 and 18."
- heisst das jetzt eh dass ich bei OTRS 6 alle Schritte durchführen muss, weil dieser Hinweis nun fehlt?


- DBUpdate-to-6.pl: "Please also run this script in case of patch level updates."
otrs> cd /opt/otrs/
otrs> scripts/DBUpdate-to-6.pl
- also nochmal zur Sicherheit: DBupdate-to-6 ausführen obwohl ich schon bei Version 6 bin?


- hab hier im Forum gelesen "SysConfigs kann man auch via otrs.Console.pl lesen und ändern." Das würde mich interessieren wie das geht
- speziell wollte ich OTRSTimeZoneGet() auslesen, da ich hier nun eine 6.0.10 Installation betreue, die ich nicht installiert habe. Das kann man eh auch im admin account nachschauen, wollte aber mal wissen wie das auf Kommandozeile geht...


- sudo -u www-data
- hab hier im Forum gesehen dass manche Leute die Befehle mit dem otrs user ausführn, manche mit sudo -u www-data, gibt es da einen Unterschied? Wenn ja, wann nimmt man was?

- wo sind die log files ausserhalb der admin oberfläche normalerweise zu finden?
- laut Defaults.pm /tmp/otrs.log , das file gibts aber nicht, laut locate nirgends wo auf dem System
- laut viewtopic.php?t=21373#p84539 ins syslog, da ist aber nichts, und "LogSock" = unix find ich auch nicht in Defaults.pm definiert.. was is da jetzt richtig? im Config.pm ist nichts mit log file gesetzt, also schätz ich mal es geht da um die Default behavior

RStraub
OTRS guru
Posts: 2162
Joined: 13 Mar 2014, 09:16
OTRS Version?: 6.0.14
Real Name: Rolf Straub

Re: OTRS 6: "patch level update"

Post by RStraub » 12 Mar 2019, 12:45

Huhu,

na da hast du uns aber eine Wand hingestellt :) Ich fang mal an:
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22
(-SNIP-)
"Es wird empfohlen zuerst ein Test-Update auf einem seperaten Testsystem durchzuführen"
- macht ihr das auch bei einem "patch level update" ?
Ja, wobei ich inzwischen ein Skript nutze dass das Update deutlich schneller durchbügelt.
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22
- In der Anleitung ist /opt/otrs/var/* zum sichern, zurückkopieren tut man aber nichts daraus (ausser vielleicht /var/article und aus var/ stats/ *.installed, hab ich aber beides nicht)
- ist das soweit korrekt? kommt mir komisch vor, warum dann das ganze var/ verzeichnis firsthand sichern? Ich tu dann ja eh das /opt/otrs verzeichnis in /opt/otrs-old umbenennen.. hm
- Im Praxishandbuch OTRS (habe ich leider nicht, nur google books preview) kopiert der Autor var/* vom backup wieder zurück...
Ist der erste Satz unvollständig? Das ist z.B. interessant für die cronjobs, installierte Pakete usw..
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22

- bei der Anleitung für OTRS 5 gab es diese Passage
"Within a single minor version you can skip patch level releases if you want to upgrade. For instance you can upgrade directly from OTRS 6 patchlevel 2 to version 5 patchlevel 16. If you need to do such a "patch level upgrade", you should skip steps 6, 10, 11, 14, 17 and 18."
- heisst das jetzt eh dass ich bei OTRS 6 alle Schritte durchführen muss, weil dieser Hinweis nun fehlt?
Genau. Ist seit v6 so.
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22

- DBUpdate-to-6.pl: "Please also run this script in case of patch level updates."
otrs> cd /opt/otrs/
otrs> scripts/DBUpdate-to-6.pl
- also nochmal zur Sicherheit: DBupdate-to-6 ausführen obwohl ich schon bei Version 6 bin?
Jup, steht auch so im Manual:

Code: Select all

Please also run this script in case of patch level updates.
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22

- hab hier im Forum gelesen "SysConfigs kann man auch via otrs.Console.pl lesen und ändern." Das würde mich interessieren wie das geht
- speziell wollte ich OTRSTimeZoneGet() auslesen, da ich hier nun eine 6.0.10 Installation betreue, die ich nicht installiert habe. Das kann man eh auch im admin account nachschauen, wollte aber mal wissen wie das auf Kommandozeile geht...
Keine Ahnung. Ich nutz dazu auch nur ein mini-Perl Skript.
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22

- sudo -u www-data
- hab hier im Forum gesehen dass manche Leute die Befehle mit dem otrs user ausführn, manche mit sudo -u www-data, gibt es da einen Unterschied? Wenn ja, wann nimmt man was?
Kommt immer drauf an wie das System eingerichtet ist. Du hättest grundsätzlich auch die Möglichkeit OTRS als "www-data" (= webserver-user) laufen zu lassen. Muss eben mit den Filerechten passen.
flostoe wrote:
12 Mar 2019, 10:22

- wo sind die log files normalerweise zu finden?
- laut Defaults.pm /tmp/otrs.log , das file gibts aber nicht, laut locate nirgends wo auf dem System
- laut viewtopic.php?t=21373#p84539 ins syslog, da ist aber nichts, und "LogSock" = unix find ich auch nicht in Defaults.pm definiert.. was is da jetzt richtig? im Config.pm ist nichts mit log file gesetzt, also schätz ich mal es geht da um die Default behavior
Schau mal in deiner SystemKonfiguration nach dem Eintrag:

Code: Select all

LogModule::LogFile
Currently using: OTRS 6.0.14 -- MariaDB -- Ubuntu 16 LTS

flostoe
OTRS newbie
Posts: 7
Joined: 11 Mar 2019, 17:14
OTRS Version?: 6.0.11

Re: OTRS 6: "patch level update"

Post by flostoe » 12 Mar 2019, 14:46

> Ist der erste Satz unvollständig? Das ist z.B. interessant für die cronjobs, installierte Pakete usw..
nein passt so, es ist /opt/otrs/var/* nach z.B. /home/otrs/otrs-backup/var gesichert.
Ich sehe aber in der offiziellen Anleitung nicht, dass da etwas zurückgespielt nach /opt/otrs wird (article und stats jez mal ausgenommen), nachdem man /opt/otrs mit der neuen Version ersetzt hat. und bei dem buch wirds anscheinend zurückgespiel von /home/otrs/otrs-backup/var/* nach /opt/otrs/var

ausserdem hab ich da 200mb cache files drinnen, die sind aber anscheinend nicht so wichtig?
Schau mal in deiner SystemKonfiguration nach dem Eintrag:

Code: Select all

LogModule::LogFile
Der ist eben auf /tmp/otrs.log gesetzt, nur find ich da nichts.

Post Reply