Performance schlecht

Hilfe zu OTRS Problemen aller Art
Post Reply
dschenk
OTRS newbie
Posts: 35
Joined: 07 Feb 2013, 16:47
OTRS Version?: 3.3.1
Real Name: Dieter Schenk
Company: Rodlauer Computer

Performance schlecht

Post by dschenk » 09 Apr 2018, 10:39

Hi
nachdem wir die OS-Patches auf der OTRS2 eingespielt haben wurde das OTRS
System total langsam. Ich habe dann folgende Maßnahmen gesetzt:

Maßnahme Ergebnis
OS Patches einspielen statt 10% CPU 73%
+ 5 CPUs statt 73% CPU 36%. CPU User% hoch, aber
keine Prozesse dazu
Pti Flag disabled keine Auswirkung sichtbar


Das pti Flag sollte die Protection gegen Meltdown/Spectre abschalten die die
Context Switches verlangsamt. Das hat aber leider nichts gebracht.

Ich denke das Problem sind die vielen Context Switches die der Perl Daemon
bei den Aufrufen am Webserver macht. Ich habe aber keine Idee wie man das
verbessern könnte.

habt ihr erfahrungen bzw eine idee was man da tun kann

danke, lg
dieter

wurzel
OTRS guru
Posts: 2440
Joined: 08 Jul 2010, 22:25
OTRS Version?: 6.0.x

Re: Performance schlecht

Post by wurzel » 09 Apr 2018, 10:55

Hi,

was sind
OS-Patches auf der OTRS2 ?
Welches Betriebssystem? Welche Perl Version? Welche OTRS Version?
Welche Hardware?

Was heißt Performance schlecht? Welche Browser nutzt Du?

viele Grüße
Flo
    ((OTRS)) Community Edition 6.0.x, LAMP LIVE auf Debian 9
    OTRS 6 Managed Silver

    -- Ich beantworte keine Forums-Fragen PN - No PN please

    I won't answer to unfriendly users any more. A greeting and regards are just polite.

    dschenk
    OTRS newbie
    Posts: 35
    Joined: 07 Feb 2013, 16:47
    OTRS Version?: 3.3.1
    Real Name: Dieter Schenk
    Company: Rodlauer Computer

    Re: Performance schlecht

    Post by dschenk » 09 Apr 2018, 11:34

    Hallo Flo,

    OS-Upgrade von Centos 7.2.1511 auf 7.4.1708
    Perl version ist gleich geblieben: Perl v5.16.3, allerdings neue Patches:
    RHEL Patch34-37.
    Interessant könnte Patch 37 sein: "Fix duplicating PerlIO:encoding when
    spawning threads (RT#31923).

    OTS Version 5.0.8

    Virtuelle HW (VMWARE) auf HP Blade Systemen.

    IE 11 und Chrome (IE ist etwas langsamer, aber nicht wirklich signifikant).

    Performance (User/Agent Sicht):
    Einstieg: 2:57min (IE)
    Neues Ticket öffnen: 0:15min
    Notiz hinzufügen: 0:24min
    Ticket suche öffnen: 0:10min
    Ticket suchen: 0:14min
    Wechseln in
    die Übersicht 2:36min

    Systemsicht:
    %CPU user 32-37%, aber keine Prozesse die so viel verbrauchen würden.
    Viele Respawns/Prozessstarts von otrs.Daemon.pl.

    Danke für deinen Input.

    Liebe Grüße,
    Johannes & Dieter

    jojo
    Moderator
    Posts: 14289
    Joined: 26 Jan 2007, 14:50
    OTRS Version?: Git Master
    Contact:

    Re: Performance schlecht

    Post by jojo » 09 Apr 2018, 11:51

    Hallo,

    erstmal solltet Ihr dringend auf ein aktuelles Release von OTRS wechseln, Eure Version hat diverse Sicherheitslücken und Bugs.

    Ansonsten könnte hier DNS, Mailversand (SMTP?) und ggf. mangelnde Plattenperformance für den Cache ursächlich sein.
    "Production": OTRS™ 6, STORM powered by OTRS
    "Testing": ((OTRS Community Edition)) git Master

    Never change Defaults.pm! :: Blog
    Professional Services:: http://www.otrs.com :: enjoy@otrs.com :: Share your ideas

    wurzel
    OTRS guru
    Posts: 2440
    Joined: 08 Jul 2010, 22:25
    OTRS Version?: 6.0.x

    Re: Performance schlecht

    Post by wurzel » 09 Apr 2018, 11:55

    Hi,

    das ist schon zäh - was die Zeiten betrifft.

    Was sagen die Logs? Was macht die Datenbank (laufen grad Backups?)? Laufen noch andere Dienste?

    Das CentOS läuft in der Regel schnell und gut mit OTRS. Du solltest allerdings dringend das letzte OTRS Patch Level installieren.
    Und sonst wäre halt interessant, was macht Dein RAM, was macht Dein I/O (wie schnell sind die Platten angebunden)?
    Hast Du Netzwerkprobleme? Hast Du DNS Probleme? Läuft eine lokale Firweall? Hast Du 'n Proxy? Hast Du 'ne schnelle
    Internetleitung? Diese Verzögerungen (ich tippe auf Timeouts in irgendeiner Form) kommen gerne von DNS/Netz/Proxy
    Einstellungen - wenn sie fehlerhaft sind. Hast Du externe Datenbankabfragen von und auf die Kiste? (z.B. Reporting Tools
    die direkt auf die SQL gehen?)

    Was sagt Dein Support Assesment (Service Center?) im Admin Bereich?

    Das über das Forum zu debuggen ist eh schon schwer. Du müsstest noch bisserl mehr bringen. Die Fragen nach Hardware bedingt natürlich auch die Menge des RAMs zum Beispiel, Swapt Dein System? Wurde nebem den OS Updates noch was anderes geändert?

    Was CentOS Updates betrifft (ich nutze Debian) müsstest Du mal schauen ob jemand Anderes hier ähnliche Probleme hat. Oder mal generell Perl/CentOS issues suchen. Ich kenne keine aktuellen CentOS Probleme.

    Sind alle Perl Module denn installiert? Was sagt Dein otrs.CheckModules?

    viele Grüße
    Flo
      ((OTRS)) Community Edition 6.0.x, LAMP LIVE auf Debian 9
      OTRS 6 Managed Silver

      -- Ich beantworte keine Forums-Fragen PN - No PN please

      I won't answer to unfriendly users any more. A greeting and regards are just polite.

      dschenk
      OTRS newbie
      Posts: 35
      Joined: 07 Feb 2013, 16:47
      OTRS Version?: 3.3.1
      Real Name: Dieter Schenk
      Company: Rodlauer Computer

      Re: Performance schlecht

      Post by dschenk » 11 Apr 2018, 15:21

      wir haben das problem gefunden,
      der daemon hat geloopt, nach neustart vom daemon war es wieder ok !
      danke lg
      dieter

      Post Reply