OTRS 5.0.13 ruft nur erste Mail vom Postfach ab

Howto's zu OTRS Themen. Keine neuen Topics mit Fragen in diesem Forum!
GustavG
OTRS wizard
Posts: 109
Joined: 26 Nov 2014, 15:56
OTRS Version?: OTRS 5.0.23

OTRS 5.0.13 ruft nur erste Mail vom Postfach ab

Postby GustavG » 13 Oct 2016, 06:44

Hallo,

ein OTRS 5.0.13 auf einem Debian 8 64bit ruft von einem IMAP-Postfach auf localhost (IMAPd ist Dovecot) nur die erste Mail im Postfach ab. Wenn ich die Mails manuell über das Admininterface in OTRS hole, werden alle abgeholt und das Postfach ist wieder leer. Hier eine Log vom otrs-Benutzer:

Code: Select all

Done.
Processing ticket escalation events ...
Fetching incoming mails from mail accounts...

localhost (IMAP)...
Checking availability of OTRS Business Solution™...
No need to execute the availability check at this moment, skipping...
Done.
Unlocking tickets that are past their unlock timeout...
Done.
Done.
IMAP: Message 1/10 (servicemail/localhost)
Processing ticket escalation events ...
Done.


Ich sehe bisher keine Fehlermeldungen, manuell funktioniert es und der otrs.Daemon.pl läuft auch:

Code: Select all

$ ps
  PID TTY          TIME CMD
16068 pts/4    00:00:02 otrs.Daemon.pl
16228 pts/4    00:00:00 otrs.Daemon.pl
18232 pts/4    00:00:01 otrs.Daemon.pl
18705 pts/4    00:00:03 otrs.Daemon.pl
19325 pts/4    00:00:00 sh
19487 pts/4    00:00:51 otrs.Daemon.pl
23218 pts/4    00:00:00 ps
$


Ich kann auf das Postfach auch per Roundcube zugreifen. Die erste Mail wird nicht gelöscht sondern nur als gelesen markiert, der Rest bleibt ungelesen und kommt nicht im OTRS an.

Edit: jetzt sehe ich, dass die erste Mail die automatisch abgerufen und nur als gelesen markiert wird, immer wieder eingelesen wird. Also ca 20 Tickets mit dem selben Betreff aber einige Tickets davon sind leer und zeigen "Dieser Eintrag hat noch keine Artikel" an wenn man sie öffnet.

Edit2: ich habe auch mal den pop3d installiert und das Protokoll in OTRS auf POP3 umgestellt, es ist exakt das gleiche Verhalten. Sehr seltsam...

Edit3: Ah, jetzt komme ich langsam weiter. Ursache ist wohl der grsec-Kernel der eine Aktion von OTRS nicht zulässt:

https://en.wikibooks.org/wiki/Grsecurit ... PC_objects

Code: Select all

Oct 13 10:30:11 SERVER dovecot: pop3-login: Login: user=<servicemail>, method=PLAIN, rip=127.0.0.1, lip=127.0.0.1, mpid=30625, secured, session=<8xsF67o+XAB/AAAB>
Oct 13 10:30:13 SERVER kernel: [5520251.890735] grsec: From 80.xxx.xxx.xxx: denied write of overly-permissive IPC object with creator uid 33 by /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:3
0622] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006, parent /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:29891] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006
Oct 13 10:30:13 SERVER kernel: [5520251.942740] grsec: From 80.xxx.xxx.xxx: denied write of overly-permissive IPC object with creator uid 33 by /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:3
0622] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006, parent /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:29891] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006
Oct 13 10:30:13 SERVER OTRS-otrs.Console.pl-Maint::PostMaster::MailAccountFetch-10[30622]: [Notice][Kernel::System::Log::CleanUp] Can't remove shm for log: Das Argument ist ungültig
Oct 13 10:30:13 SERVER dovecot: pop3(servicemail): Connection closed top=0/0, retr=1/282510, del=0/4, size=612079
Oct 13 10:30:13 SERVER kernel: [5520252.060217] grsec: From 80.xxx.xxx.xxx: denied write of overly-permissive IPC object with creator uid 33 by /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:3
0622] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006, parent /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:29891] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006
Oct 13 10:30:13 SERVER kernel: [5520252.112254] grsec: From 80.xxx.xxx.xxx: denied write of overly-permissive IPC object with creator uid 33 by /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:3
0622] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006, parent /opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl[otrs.Daemon.pl:29891] uid/euid:1006/1006 gid/egid:1006/1006
Oct 13 10:30:13 SERVER OTRS-otrs.Console.pl-Maint::PostMaster::MailAccountFetch-10[30622]: [Notice][Kernel::System::Log::CleanUp] Can't remove shm for log: Das Argument ist ungültig


Ich habe es jetzt erstmal mit "echo "0" > /proc/sys/kernel/grsecurity/harden_ipc" gelöst.

Trotzdem bleibt natürlich die Frage, wieso funktioniert das beim manuellen abrufen der Mails? Könnte man das nicht in OTRS lösen, denn es sieht gerade für mich eher nach einem OTRS-Problem aus?

PS: Uups, ich sehe gerade dass ich im falschen Forum gepostet habe, ich bitte vielmals um Entschuldigung. Wäre toll wenn es jemand verschieben könnte.

Return to “Howto's”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest