[S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

Hilfe zu OTRS Problemen aller Art
amair
OTRS newbie
Posts: 20
Joined: 17 Dec 2015, 12:48
OTRS Version?: 5.0.9
Real Name: Andreas

[S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

Postby amair » 13 May 2016, 09:25

Hallo,

ich habe hier OTRS 5.0.9 mit KIX4OTRS 8.0.3 am Laufen und S/MIME konfiguriert. Funktioniert soweit alles zufriedenstellend: ausgehende Mails werden automatisch signiert und bei eingehenden wird eine eventuell vorhandenen Signierung überprüft.

Ich suche nun eine Möglichkeit, dass E-Mails an Kundenbenutzer mit installiertem S/MIME-Key automatisch verschlüsselt werden. Sprich: der installierte Key soll ohne Zutun des Agenten in dem Auswahlfeld ausgewählt werden.

Gibt es dafür eine Einstellung, die ich noch nicht gefunden habe?
Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Gruß
Andreas

wurzel
OTRS guru
Posts: 2228
Joined: 08 Jul 2010, 22:25
OTRS Version?: 6.0.x

Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

Postby wurzel » 16 May 2016, 12:56

Hi,

ich glaube das geht nicht. Dein Empfänger könnte ja mehrere Zertifikate oder garkeins haben. Was dann?

Flo
    OTRS 6.0.x, LAMP LIVE auf Debian 9
    OTRS Business Solution™ 5 Managed Silver

    -- ich gebe keine Unterstützung für die Windows Installation :-) I don't support Windows installations :)
    Ich beantworte keine Forums-Fragen PN - No PN please

    I won't answer to unfriendly users any more. A greeting and regards are just polite.

    amair
    OTRS newbie
    Posts: 20
    Joined: 17 Dec 2015, 12:48
    OTRS Version?: 5.0.9
    Real Name: Andreas

    Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

    Postby amair » 16 May 2016, 13:10

    Hi,

    normalerweise würde man eins pro E-Mail-Adresse haben, das könnte man dann als Standard verwenden. Eventuell abgelaufene Zertifikate könnten ignoriert werden.

    Andererseits könnte man beim Kundenbenutzer das standardmäßig zu verwendende Zertifikat einstellen, ähnlich wie man das Zertifikat zum Signieren einstellt. Machen jedenfalls andere Clients so. Die Usability von OTRS lässt da aber zu wünschen übrig, man sieht beim Kundenbenutzer nicht einmal, dass man für diesen schon ein Zertifikat hinterlegt hat.

    Gruß
    Andreas

    wurzel
    OTRS guru
    Posts: 2228
    Joined: 08 Jul 2010, 22:25
    OTRS Version?: 6.0.x

    Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

    Postby wurzel » 16 May 2016, 22:12

    Hi,

    Ich selber verschlüssele auf meinem System nicht, kenne aber von diversen Kunden die Verschlüsselung. Sie ist im Moment so, wie Du (oder ich?) sie beschreiben :) Es funktioniert. Aber so ganz so super isses nicht von der Bedienung. Und OTRS ist auch kein Mail Client.

    Das coole ist ja, dass es Open Source ist. Kannst Dich gern dransetzen und das verbessern. Ich kann's leider nicht :(

    Flo
      OTRS 6.0.x, LAMP LIVE auf Debian 9
      OTRS Business Solution™ 5 Managed Silver

      -- ich gebe keine Unterstützung für die Windows Installation :-) I don't support Windows installations :)
      Ich beantworte keine Forums-Fragen PN - No PN please

      I won't answer to unfriendly users any more. A greeting and regards are just polite.

      amair
      OTRS newbie
      Posts: 20
      Joined: 17 Dec 2015, 12:48
      OTRS Version?: 5.0.9
      Real Name: Andreas

      Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

      Postby amair » 17 May 2016, 08:55

      Hi,

      klar kann ich den (Open) Source anpassen, wenn ich weiß, wo ;-) Bin da noch am Einarbeiten.

      Ich hatte gehofft, dass man sich irgendwie einklinken könnte, z.B. über Content-Filter, und dass mich jemand in die richtige Richtung schubsen könnte...

      Gruß
      Andreas

      pfipf
      OTRS newbie
      Posts: 42
      Joined: 14 Jul 2017, 09:30
      OTRS Version?: 5s Free

      Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

      Postby pfipf » 19 Oct 2017, 13:14

      Wie geht OTRS eigentlich damit um, wenn für einen Nutzer mehrere Zertifikate hinterlegt sind, z.B. in einem LDAP-Verzeichnis? Da können ja mehrere Zertifikate eingetragen sein. Kann OTRS damit umgehen oder wird nur der erste gefundene Eintrag benutzt?

      Und wie ist das dann, wenn man z.B. eine eigene Nutzer-DB hat? Können dann mehrere Zertifikate in einer Spalte abgelegt werden? DB-seitig geht das ja, aber wie geht OTRS damit um?
      Ich habe das mit de DB mal versucht. In der Kundenbenutzerverwaltung sehe ich dann beide Zertifikate hintereinander in der Form
      -----BEGIN CERTIFICATE-----MIIFuTCCBKG.....U8Zzil9+0=-----END CERTIFICATE----------BEGIN CERTIFICATE-----MIIFxzCCBK+gAwIBAgI.......mVbCMkg==-----END CERTIFICATE-----
      aber OTRS scheint das nicht zu interessieren. Beim Erstellen einer Mail bietet OTRS nur ein Zertifikat an.

      Vielleicht muss man die Zertifikate in der DB in einer anderen Form ablegen (mit einem definierten Trenner oder so)?

      jojo
      Moderator
      Posts: 13961
      Joined: 26 Jan 2007, 14:50
      OTRS Version?: Git Master
      Contact:

      Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

      Postby jojo » 19 Oct 2017, 13:58

      üblicherweise sollte es nur 1 gültiges Zertifikat pro Mailadresse geben.
      "Production": OTRS Business Solution™ 6, STORM powered by OTRS
      "Testing": OTRS git Master

      Never change Defaults.pm! :: Blog
      Professional Services:: http://www.otrs.com :: enjoy@otrs.com :: Share your ideas

      pfipf
      OTRS newbie
      Posts: 42
      Joined: 14 Jul 2017, 09:30
      OTRS Version?: 5s Free

      Re: [S/MIME] Mails automatisch verschlüsseln

      Postby pfipf » 19 Oct 2017, 14:14

      D.h. OTRS nimmt nur das "erste" Zertifikat, oder?


      Return to “Hilfe”

      Who is online

      Users browsing this forum: No registered users and 7 guests